Haben Sie über die Vorteile eines tabakfreien Lebens nachgedacht?

Seinen Gesundheitszustand verbessern

Unabhängig vom Alter und der Anzahl Raucherjahre ist der Rauchstopp eine der wirksamsten Dinge, um Ihre Gesundheit zu schonen.
Männer die zwischen 35 und 39 Jahren mit Rauchen aufhören, erhöhen ihre Lebenserwartung um 5 Jahre. Frauen gleichen Alters erhöhen sie um 3 Jahre. Auch nach 65 erhöht der Rauchstopp die Lebenserwartung von Männern und Frauen gleichermassen.

  • Ein Jahr nach dem Rauchstopp ist das Risiko einer kardiovaskulären Krankheit (Herzinfarkt) halbiert.
  • Nach 15 Jahren ist das Risiko vergleichbar mit demjenigen einer Person, die nie geraucht hat.
  • 10 Jahre nach dem Rauchstopp ist das Lungenkrebsrisiko halbiert.
  • Bei Männern erhöht die Tabaksucht das Impotenzrisiko. Ein Rauchstopp vermindert dieses Risiko.

Frauen haben zahlreiche Vorteile vom Rauchstopp

Rauchen ist gefährlich für Frauen, die die Pille einnehmen. Wenn sie mit Rauchen aufhören, wird das Risiko einer kardiovaskulären Krankheit signifikant gesenkt.

  • Raucherinnen mit Kinderwunsch brauchen länger, um schwanger zu werden. Frauen, die mit Rauchen aufhören, bevor sie eine Schwangerschaft in Betracht ziehen, haben die gleichen Chancen, schwanger zu werden, wie Nichtraucherinnen.
  • Eine Raucherin geht ein höheres Risiko ein, ein untergewichtiges Kind zu gebären. Frauen, die vor oder während dem ersten Drittel der Schwangerschaft mit Rauchen aufgehört haben, können das Risiko eines untergewichtigen Neugeborenen auf das Risiko einer Nichtraucherin senken.
  • Das Nikotin geht durch die Plazentabarriere. Nach der Geburt gelangt es in die Muttermilch. So wirkt der Tabak auf das Nervensystem der Neugeborenen.
  • Die Menopause tritt bei Raucherinnen früher ein. Der Rauchstopp verzögert sie.
  • Rauchen fördert Falten. Indem Sie mit Rauchen aufhören, verbessern Sie den Zustand Ihrer Haut.

    Die Effekte der Tabaksucht auf die Gesundheit der Frauen

Die Gesundheit seiner Kinder schützen

  • Die Kinder von Rauchern sind 2 Mal anfälliger, selbst Raucher zu werden, als die Kinder von Nichtrauchern. Indem Sie mit Rauchen aufhören, reduzieren Sie das Risiko, dass Ihre Kinder zu rauchen anfangen.
  • Die Kinder von Rauchern sind anfälliger für Atemwegsinfektionen, Asthma und chronisches Husten als Kinder von Nichtrauchern.
  • Das Risiko für plötzlichen Kindstod ist mit rauchenden Eltern höher.

Die Vorteile eines rauchfreien Lebens

Nach Rubrik Resultat
20 Minuten Herzfrequenz + Körpertemperatur = Nichtraucher
8 Stunden

Sauerstoffgehalt des Blutes

Infarktrisiko

= Nichtraucher

Nimmt ab

24 Stunden

Kohlenmonoxid im Körper

schlechter Atem

Schleim und Teer in der Lunge

Risiko für Atemwegserkrankungen (Bronchitis, Lungenentzündungen...)

= 0

Nimmt ab

Nimmt ab

Nimmt ab

48 Stunden Nikotin im Blut = 0
1 Woche Geschmacks- und Geruchssinn Nimmt zu
3-9 Monate

Atmung (weniger Husten, mehr Atemausdauer)

Lungenfunktion

Nimmt zu

Nimmt um 5 bis 10 % zu

1 Jahr Risiko für kardiovaskuläre Krankheiten (z.B. Infarkt) Nimmt um 50 % ab
5 Jahre

Hirnschlagsrisiko

Risiko für Mund-, Speiseröhren- und Blasenkrebs

Nimmt um 50 % ab

Nimmt um 50 % ab

10 Jahre

Lungenkrebsrisiko

Hirnschlagsrisiko

Nimmt um 50 % ab

= Nichtraucher

15 Jahre

Risiko für kardiovaskuläre Krankheit

Sterblichkeit (alle Ursachen)

= Nichtraucher

= Nichtraucher

  • icon Studie "Smart Zum Rauchstopp"
  • icon E-Zigarette : Probanden für wissenschaftliche Studie gesucht
  • icon Rauchstopplinie
  • icon Diese App hilft Ihnen mit dem Rauchen aufzuhören! (1/5)
  • icon SafeZone.ch
       

Rauchstopplinie 0848 000 181 (Nur in der Schweiz)

Mehr als die Hälfte aller Rauchenden will mit dem Rauchen aufhören. Aber oft wissen sie nicht, wie ein Rauchstopp am besten anzupacken ist. Die Rauchstopplinie ist ein telefonischer Beratungsservice, der unkompliziert bei der Tabakentwöhnung hilft.

Die Beraterinnen und Berater der Rauchstopplinie sind Profis, wenn es darum geht, einen Rauchstopp richtig vorzubereiten und eine geeignete Aufhörmethode zu wählen. Sie haben schon Tausenden Raucherinnen und Rauchern geholfen.

Die Rauchstopplinie bietet Informationen und ausführliche Beratungsgespräche in mehreren Sprachen an.

 

 

 

   

SafeZone.ch

SafeZone.ch ist ein Webportal für Online-Beratung zu Suchtfragen für Betroffene, Angehörige und Nahestehende, für Fachpersonen und Interessierte. Alle Beratungsangebote sind kostenlos und anonym. SafeZone.ch ist eine Dienstleistung des BAG in Zusammenarbeit mit Kantonen, Suchtfachstellen und Partnern.

 
bandeau bottom
 

Documentation