"Muss man den Rauchern beim Rauchstopp helfen?"

Ein Editorial der Zeitschrift Addiction trug diesen Titel. DieAutoren beziehen sich auf die Argumente einiger Gegner der Hilfe beimTabakentzug und stellen diese methodisch in Frage, indem sie aufzeigen,warum diese trügerisch sind.

doctor_s_handshake


Die Tabaksucht verursacht enorme Kosten, in Bezug auf die Wirtschaftund das Leiden, und ist immer noch die erste vermeidbare Todesursache.Um gegen diese Plage zu kämpfen, setzen viele LänderMassnahmen in Kraft, darunter Hilfe beim Tabakentzug. Heutzutage meldensich gewisse Stimmen und bezweifeln die Nützlichkeit derRauchstopphilfen, indem sie meinen, dass die Länder zuerst andereglobale Strategien umsetzen sollten. Die Autoren eines Editorials derZeitschrift Addiction präsentieren jedes dieser Argumente einzelnund wiederlegen sie, um zum Schluss zu gelangen, dass der Erfolg desKampfs gegen den Tabak von einer Debatte abhängt, die aufTatsachen beruhen muss.

Lesen Sie das Editorial der Zeitschrift Addiction, um alle Argumente und Ihre Widerlegung zu kennen.

 

  • icon Rauchstopplinie
  • icon SmokeFree Buddy
  • icon Diese App hilft Ihnen mit dem Rauchen aufzuhören! (1/5)
  • icon SafeZone.ch
       

Rauchstopplinie 0848 000 181 (Nur in der Schweiz)

Mehr als die Hälfte aller Rauchenden will mit dem Rauchen aufhören. Aber oft wissen sie nicht, wie ein Rauchstopp am besten anzupacken ist. Die Rauchstopplinie ist ein telefonischer Beratungsservice, der unkompliziert bei der Tabakentwöhnung hilft.

Die Beraterinnen und Berater der Rauchstopplinie sind Profis, wenn es darum geht, einen Rauchstopp richtig vorzubereiten und eine geeignete Aufhörmethode zu wählen. Sie haben schon Tausenden Raucherinnen und Rauchern geholfen.

Die Rauchstopplinie bietet Informationen und ausführliche Beratungsgespräche in mehreren Sprachen an.

 

 

 

   

SafeZone.ch

SafeZone.ch ist ein Webportal für Online-Beratung zu Suchtfragen für Betroffene, Angehörige und Nahestehende, für Fachpersonen und Interessierte. Alle Beratungsangebote sind kostenlos und anonym. SafeZone.ch ist eine Dienstleistung des BAG in Zusammenarbeit mit Kantonen, Suchtfachstellen und Partnern.

 
bandeau bottom
 

Documentation