Gesundheit auch aufs Spiel

Entgegen einer gängigen Meinung ist das Rauchen von 1-4 Zigaretten pro Tag nicht unschädlich. Tatsächlich haben die Gelegenheitsraucher ein um 50% erhöhtes Risiko eines frühzeitigen Todes im Vergleich zu Nichtrauchern. Gelegenheitsraucher haben ebenfalls ein höheres Risiko für Infarkte, Hirnschläge und Krebs verglichen mit Nichtrauchern.

"Keine Zigarette ist unschuldig", diese Lebensweisheit wurde vor allem im Jahr 2005 von einer norwegischen Studie mit 43000 Personen über fast 30 Jahre verifiziert.

Die Wissenschaftler haben tatsächlich festgestellt, dass Personen, die täglich 1-4 Zigaretten rauchen ("Gelegenheitsraucher") eine 1.5-mal höhere Sterberate als Nichtraucher haben, wenn man alle Todesursachen berücksichtigt. Wenn man sich im Besonderen auf die Sterblichkeit, die im Zusammenhang mit dem Tabakkonsum steht, bezieht, stellt man fest, dass eine Frau oder ein Mann, die/der zwischen 1 und 4 Zigaretten pro Tag raucht, 3-mal anfälliger ist, an einer Herz-Kreislauf-Krankheit zu sterben als ein(e) NichtraucherIn, was einer Zunahme an die 200% entspricht.
Dieses Risiko verändert sich nur weniger bei stärkerem Tabakkonsum, weil eine Person, die mehr als 20 Zigaretten pro Tag raucht ein 4-mal höheres Risiko hat, an einer solchen Krankheit zu sterben als ein Nichtraucher. Im Gegensatz dazu ist das Sterberisiko für Krebs beachtlich grösser bei starken Rauchern als bei Gelegenheitsrauchern.

Ein Mann, der 1-4 Ziagretten pro Tag raucht, hat ein 3-mal höheres Risiko, an Lungenkrebs zu sterben, als ein Nichtraucher, und eine Frau, die raucht, ein 5-mal höheres Risiko.

Ausserdem hat eine andere Studie gezeigt, dass eine Frau, die während ihrer Schwangerschaft 1-10 Zigaretten pro Tag raucht, das Risiko eines Babys mit einer erblichen Fehlbildung erhöht. Vor allem ist das Risiko von Handfehlbildungen um 30% höher.

Ausserdem kann ein gelegentlicher Tabakkonsum beim Mann zu einer signifikanten Abnahme der Erektion beim Mann führen. Zahlreiche im Tabak enthaltene Substanzen können in der Tat eine sofortige Auswirkung auf die Erektionsfähigkeit haben. (Siehe "Tabaksucht und sexuelle Gesundheit")


Quellen:


Artikel verfasst von Virginie Monnet und validiert durch Dr. Rodrigo Tango, diplomierter Tabakologe der Universität Paris.

Auswirkungen auf die Gesundheit bei einem Konsum von 1-4 Zigaretten pro Tag: Tabelle der relativen Risiken

Bjartveit K, Tverdal A. Health consequences of smoking 1-4 cigarettes per day. Tobacco Control. October 2005, Vol. 14 (5), pp. 315-20.

Normalisiertes relatives Risiko (RR, 95% Konfidenzintervalle) eines Todes aufgrund aller Ursachen, Ischämie, aller Krebsarten, Lungenkrebs, per Anzahl Zigaretten, Nichtraucher als Referenz. 23521 männliche und 19201 weibliche Teilnehmer von 35–49 Jahren*

  Anzahl Zigaretten pro Tag
Trendtest, p
1–4 5–9 10–14 15–19 20–24 25+

Männer              
Alle Ursachen              
RR{dagger}

1.56

(1.33 to 1.84)

2.03

(1.85 to 2.22)

2.47

(2.29 to 2.65)

2.78

(2.57 to 3.00)

3.35

(3.09 to 3.64)

3.71

(3.34 to 4.11)

<0.001
RR{ddagger}

1.57

(1.33 to 1.85)

1.94

(1.77 to 2.12)

2.36

(2.19 to 2.55)

2.66

(2.46 to 2.88)

3.19

(2.93 to 3.46)

3.42

(3.07 to 3.81)

<0.001
Herz-Kreislauf-Krankeiten            
RR{dagger}

2.65

(2.02 to 3.48)

2.67

(2.24 to 3.17)

3.24

(2.81 to 3.74)

3.89

(3.34 to 4.52)

4.10

(3.49 to 4.82)

4.07

(3.31 to 5.02)

<0.001
RR{ddagger}

2.74

(2.07 to 3.61)

2.47

(2.06 to 2.94)

3.09

(2.67 to 2.58)

3.70

(3.17 to 4.31)

3.75

(3.18 to 4.42)

3.60

(2.91 to 4.46)

<0.001
Alle Krebsarten              
RR{dagger}

1.09

(0.79 to 1.50)

1.69

(1.44 to 1.98)

2.14

(1.88 to 2.42)

2.45

(2.14 to 2.81)

3.03

(2.63 to 3.49)

3.57

(2.99 to 4.26)

<0.001
RR{ddagger}

1.08

(0.78 to 1.49)

1.63

(1.38 to 1.92)

2.05

(1.81 to 2.34)

2.37

(2.06 to 2.72)

2.93

(2.54 to 3.38)

3.41

(2.85 to 4.09)

<0.001
Lungenkrebs              
RR{dagger}

2.84

(0.96 to 8.45)

11.94

(6.97 to 20.44)

17.98

(10.92 to 29.61)

20.77

(12.52 to 34.47)

33.48

(20.76 to 55.33)

38.64

(22.74 to 65.65)

<0.001
RR{ddagger}

2.79

(0.94 to 8.28)

11.30

(6.59 to 19.39)

16.73

(10.14 to 27.60)

19.36

(11.65 to 32.18)

31.69

(19.14 to 52.47)

36.22

(21.23 to 61.81)

<0.001
Frauen              
Alle Ursachen              
RR{dagger}

1.44

(1.17 to 1.77)

1.90

(1.70 to 2.13)

2.31

(2.08 to 2.57)

3.01

(2.60 to 3.48)

3.29

(2.71 to 4.00)

2.67

 

(1.63 to 4.38)

<0.001
RR{ddagger}

1.47

(1.19 to 1.82)

1.90

(1.69 to 2.14)

2.29

(2.01 to 2.56)

2.97

(2.55 to 3.45)

3.14

(2.56 to 3.84)

2.61

(1.59 to 4.28)

<0.001
Herz-Kreislauf-Krankheiten            
RR{dagger}

2.81

(1.67 to 4.72)

3.69

(2.69 to 5.05)

4.03

(2.97 to 5.48)

5.80

(3.92 to 8.57)

4.51

(2.52 to 8.10)

3.89

(0.96 to 15.81)

0.064
RR{ddagger}

2.94

(1.75 to 4.95)

3.55

(2.57 to 4.89)

3.78

(2.75 to 5.18)

5.28

(3.50 to 7.97)

4.25

(2.35 to 7.68)

3.53

(0.87 to 14.40)

0.114
Alle Krebsarten              
RR{dagger}

1.11

(0.82 to 1.50)

1.44

(1.22 to 1.69)

1.87

(1.61 to 2.16)

2.18

(1.76 to 2.70)

2.73

(2.08 to 3.57)

2.44

(1.26 to 4.72)

<0.001
RR{ddagger}

1.14

(0.84 to 1.55)

1.44

(1.22 to 1.71)

1.85

(1.59 to 2.16)

2.22

(1.79 to 2.76)

2.47

(1.86 to 3.29)

2.43

(1.26 to 4.71)

<0.001
Lungenkrebs              
RR{dagger}

5.02

(1.81 to 13.93)

13.06

(7.14 to 23.87)

19.19

(10.76 to 34.21)

30.37

(16.24 to 56.81)

27.68

(13.18 to 58.11)

34.02

(9.77 to 118.44)

<0.001
RR{ddagger}

5.03

(1.81 to 13.98)

11.85

(6.43 to 21.84)

17.62

(9.80 to 31.66)

28.83

(15.28 to 54.38)

23.85

(11.10 to 51.25)

31.95

(9.12 to 111.96)

<0.001

* Teilnehmer ohne Herz-Kreislauf-Krankheit, Diabetes, Behandlung gegen Bluthochdruck, Symptome von Angina pectoris und Atherosclerosis obliterans.
{dagger}Normalisiert in Bezug auf das Alter.

{ddagger}Normalisiert in Bezug auf das Alter, den systolischen Blutdruck, Triglyzeride im Blut, sportliche Aktivität während der Freizeit, Body Mass Index, und Grösse.

 

 

 

  • icon Studie "Smart Zum Rauchstopp"
  • icon E-Zigarette : Probanden für wissenschaftliche Studie gesucht
  • icon Rauchstopplinie
  • icon Diese App hilft Ihnen mit dem Rauchen aufzuhören! (1/5)
  • icon SafeZone.ch
       

Rauchstopplinie 0848 000 181 (Nur in der Schweiz)

Mehr als die Hälfte aller Rauchenden will mit dem Rauchen aufhören. Aber oft wissen sie nicht, wie ein Rauchstopp am besten anzupacken ist. Die Rauchstopplinie ist ein telefonischer Beratungsservice, der unkompliziert bei der Tabakentwöhnung hilft.

Die Beraterinnen und Berater der Rauchstopplinie sind Profis, wenn es darum geht, einen Rauchstopp richtig vorzubereiten und eine geeignete Aufhörmethode zu wählen. Sie haben schon Tausenden Raucherinnen und Rauchern geholfen.

Die Rauchstopplinie bietet Informationen und ausführliche Beratungsgespräche in mehreren Sprachen an.

 

 

 

   

SafeZone.ch

SafeZone.ch ist ein Webportal für Online-Beratung zu Suchtfragen für Betroffene, Angehörige und Nahestehende, für Fachpersonen und Interessierte. Alle Beratungsangebote sind kostenlos und anonym. SafeZone.ch ist eine Dienstleistung des BAG in Zusammenarbeit mit Kantonen, Suchtfachstellen und Partnern.

 
bandeau bottom
 

Documentation